Erste Projektionstests auf Gaze

Um einen ersten Eindruck unserer Ideenentwürfe auf den Gaze-Bahnen zu bekommen, nahmen wir uns einen Tag Zeit um das Bühnenbild verkleinert in der Spielwiese aufzubauen.

Dies ist auch vor allem wichtig für technische Tests mit der Software „Watchout“, welche wir für die Steuerung unserer Projektionen benötigen. Besonders genau muss später darauf geachtet werden, dass die Projektionen genau auf die Gaze projiziert werden, ohne Ränder darüber hinaus zu werfen.

Beitrag von Jessica Peichl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.