Herzliche Einladung zur Langen Nacht der Museen am 25. März 2017

In fünf Tagen werden wir im Hafen Stuttgart unser Projekt „GRENZGEBIETE“ präsentieren. Ein kurzer Rückblick: Im Januar konnten wir erste Prototypen an der MediaNight an der Hochschule der Medien präsentieren und erstes Feedback der Besucher einholen. Daraufhin wurden einzelne Konzepte noch angepasst und verbessert. Im Februar haben wir schließlich noch weitere Fortschritte in der Umsetzung unserer sieben Installationen gemacht und Anfang März auch schon erste Tests im Hafen Stuttgart machen können. Nun geht es in den Endspurt und in die finale Anpassung der Inhalte, sowie der Planung und Organisation der Langen Nacht der Museen.

Wir laden unsere Partner, Unterstützer und Interessierte recht herzlich zur Langen Nacht der Museen am 25. März 2017 im Stuttgarter Hafen ein. Offizieller Beginn ist um 19 Uhr. Die nächtliche Hafenrundfahrt mit dem „Neckar Käpt’n“ wird ca. 30 Minuten dauern und Sie an den verschiedenen Installationen im Hafenbecken vorbeifahren. Außerdem gibt es ab 20:30 Uhr alle 30 Minuten eine Performance und Lichtshow an der Station „Grenzkörper“. Zwei Tänzerinnen von „Luca Tanzprojekte“ aus Stuttgart zeigen ca. sieben Minuten eine Show. Hier treffen polygonale Wasserstrukturen auf Strömungsalgorithmen, menschliche Bewegungen werden in Softwareimpulse umgesetzt und beeinflussen die Strömung der Wasserstruktur.

In unserem Leporello erfahren Sie mehr über das Projekt:

Einen Einblick in die Stationen bekommen Sie in unserem Teaser:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.