Nur wer kommuniziert, wird auch gehört.

Wer so viele Gedanken, Ideen und so viel Energie in ein Projekt wie „senses reconnected“ steckt, der möchte natürlich auch, dass es von der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Um dies zu erreichen galt es „senses reconnected“ nach außen zu kommunizieren.

Dabei haben wir auf mehreren Kanälen gearbeitet: Um online präsent zu sein, haben wir diesen Blog ins Leben gerufen, welcher ständig redaktionell betreut wird und auch nach dieser Produktion für alle weiteren Event Media Produktionen an der HdM weiter verwendet wird. Dieser Blog ist außerdem mit facebook verknüpft, d.h. dass alle Artikel über facebook bekannt gemacht werden und so eine große Community erreichen. In einem eigenen Pressebereich im Blog stehen Logos, Pressemitteilungen und Bilder zum Download zur Verfügung.

Um „senses reconnected“ innerhalb der Hochschule anzukündigen, haben wir einen Trailer produziert, der zwei Wochen vor der MediaNight auf Monitoren in der Aula zu sehen war. Parallel dazu haben wir in der Hochschule der Medien Plakate aufgehängt.

Insbesondere im Print Bereich gab es viele Maßnahmen: So haben wir einen Flyer gestaltet, der das Projekt „senses reconnected“ kurz beschreibt und veranschaulicht um Sponsoren zu gewinnen. Außerdem hat das Grafik Team eine Online Einladung entworfen, die allen Sponsoren und weiteren Gästen für die MediaNight als Ankündigung per Email zugeschickt wurde. Zusätzlich wurde kurz darauf eine Print Einladungen per Post verschickt. Als Give Aways für die Ausstellungen im Haus der Wirtschaft und bei SAP in Walldorf, haben wir stylishe Postkarten entworfen, auf denen wir uns selbst als Team hinter dem Projekt präsentieren. Teamshirts mit unserem Logo und Design, definieren uns noch stärker als Gruppe und halfen Besuchern an der MediaNight dabei, uns als „Personal“ zu erkennen, das bei Fragen weiterhilft.

Doch nicht nur außerhalb der Installation wurden Werbe- und Informationsmaterialien geschaffen, auch innerhalb findet sich die Arbeit des Grafik Teams wieder. Um Besuchern die Funktionsweise und Möglichkeiten von „senses reconnected“ noch verständlicher zu machen, haben wir erklärende Fahnen in der Mitte der Installation angebracht und einen Informationsflyer entworfen. Zwei aufgestellte Roll Ups im Haus der Wirtschaft und bei SAP sowie ein Einleger für die Einladungen zur Vernissage im Haus der Wirtschaft zeigen die Logos unserer Sponsoren, ohne die dieses Projekt so nicht möglich gewesen wäre. Um unseren Sponsoren und allen anderen Event-Interessierten einen Einblick in die Entstehung von „senses reconnected“ zu geben, haben wir eine Dokumentations-DVD erstellt, die, wie alle anderen geschaffenen Medien, im passenden Corporate Design gestaltet wurde, inklusive der Hülle und einem Inlay.

von Kristin Tecles

Info Flyer © Grafik Team (Iris Aipperspach, Rebecca Glaser, Kristin Tecles)
Postkarte © Grafik Team (Iris Aipperspach, Rebecca Glaser, Kristin Tecles)
Roll Up © Grafik Team (Iris Aipperspach, Rebecca Glaser, Kristin Tecles)
Plakat und Team Shirt © Grafik Team (Iris Aipperspach, Rebecca Glaser, Kristin Tecles)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.