Willkommen zu Plantasia

Mit dem Wintersemester 2021/22 ist das Event Media Team zurück und damit auch eine neue Produktion. Nach langen Überlegungen und einem intensiven Ideenaustausch freuen wir uns, die Installation Plantasia vorzustellen.

Die Installation wird in Kooperation mit dem Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoffforschung (ZSW) in Stuttgart umgesetzt. Das ZSW beschäftigt sich u. a. mit der nachhaltigen und klimaneutralen Bereitstellung von Strom aus Sonne und Wind, von Wärme und regenerativen Kraftstoffen. 

Im Zuge unserer Kooperation mit dem ZSW liefern wir eine Interpretation zum Thema „junge Energie“. Plantasia kreiert die Vision einer fantastischen Natur, in der Pflanzen singen, der Mensch zuschaut und nicht zerstört. Damit möchten wir ein Zeichen für eine befreite neue Natur setzen. Diese Natur wird in der Installation mithilfe einer künstlichen Intelligenz aufbereitet. Hierfür arbeiten wir mit dem Institut für künstliche Intelligenz zusammen. Da eine KI auf die Bereitstellung von Informationen angewiesen ist, befüttern wir diese mit Naturfotografien

So werden vom Event-Media-Team kontinuierlich Fotografien von Wäldern, Bäumen, Blättern, Blüten und Wasser aufgenommen. Folglich haben wir in den letzten Wochen viel Zeit in der Natur verbracht und gelernt, diese mit neuen Augen zu betrachten. Dadurch haben wir verschiedene Blickwinkel auf die Natur bekommen, wodurch wir die besten Perspektiven für unsere Fotos einfangen konnten. 

Vielzahl von Baumstämmen
Foto von Caro Abkai
Blätter in Nahaufnahme
Foto von Caro Abkai

Aus unseren bereitgestellten, modifizierten Fotografien kann die KI schließlich die Vision einer neuen, freien Natur herstellen.

Mit der interaktiven Installation möchten wir ein Zeichen setzen und auf die Zerstörung der Natur aufmerksam machen. Wir wollen nicht überleben, sondern leben. So ist die Erhaltung des ökologischen Gleichgewichts unser höchstes Ziel. 

Auf unserem Blog sowie auf Instagram und Facebook wird es in den nächsten Wochen und Monaten Einblicke in die Umsetzung unserer Produktion Plantasia geben. Hierfür haben wir unsere Social-Media-Kanäle sowie unseren Blog bereits mit unserem Logo gebrandet und einen Redaktionsplan erstellt. Bei unseren Blogartikeln liegt der Fokus auf sachlichen und informativen Beiträgen. Für Instagram und Facebook haben wir uns für eine lockere Kommunikation entschieden, die Einblicke hinter die Kulissen bietet. 

Beitrag von Lara Epple und Tara Seutemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.