Medientechnik: Technik oder doch eher Zauber?

Ein kleines Experiment: Welches sind die ersten menschlichen Sinne die dir einfallen? Vermutlich waren unter den ersten Antworten das Sehen oder das Hören. Sehen und Hören sind die wichtigsten Sinne des Menschen. Und genau darum geht es bei der Medientechnik. Mit Technik den visuellen und den auditiven Sinn von Menschen anzuregen – und sie geradewegs zu begeistern – sei es durch Video, sichtbare und physische Interaktion oder Ton. Zweite Frage: Wie viele Möglichkeiten gibt es, solche Inhalte zu transportieren? Hier kommt für viele der Zauber ins Spiel. Ich denke, die Medientechnik bietet unendliche Möglichkeiten, Menschen für die Sache in ihren Bann zu ziehen. Einzig die Grenzen des physikalisch Möglichen und sicherheitsrelevanten Vorgaben von Hochschule und Staat. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Gerade meine Affinität zu Technik und Elektronik und die Herausforderungen, welche einem bei der Umsetzung von Ideen begegnen können, begeistern mich für dieses Thema jedes Mal aufs Neue....

Bubble Mania gewinnt gleich 3 Mal beim Art Directors Club Talent Wettbewerb…

und jetzt sind es 4 Auszeichnungen, die diese Studioproduktion erringen durfte. Wenn das nicht mal etwas bedeutet. Bubble Mania bringt ein Arcade Game in den interaktiven Experiencespace und ist technisch den aktuellen Möglichkeiten angepasst. Es ist ein Multiuser Spiel, die Controller sehen zwar wie vor 40 Jahren aus, aber das ist die einzige Übereinstimmung. Alles was gesehen wird, wirkt vertraut, dennoch, irgendwie ist es dann doch schwerer. Denn was plötzlich gross und verteilt im Raum ist, lässt sich komplizierter bedienen. Absprache und Kooperation mit den Mitspielern ist gefragt, sonst verliert das Team. Beim diesjährigen Art Directors Club Talent Award hat Bubble Mania, eine Produktion der Hochschule der Medien, Stuttgart, Studiengang Audiovisuelle Medien in 3 Kategorien gewonnen. Wir gratulieren. Eine super Leistung. Mehr dazu gibt es hier. Beitrag von Ursula Drees

Vielen Lieben Dank an Plan Valley!

Mit aufrichtigem Herzen möchten wir uns bei PlanValley für das wohlwollende Sponsering von hochwertigen Medientechnik Geräten bedanken. PlanValley ist ein führender Anbieter von digitalen Medien für eine Vielzahl von Anwendungen, darunter Live-Events, Messen, Film- und Fernsehproduktionen sowie Festinstallationen. PlanValley ist spezialisiert auf die Entwicklung interaktiver Softwareanwendungen, fesselnder Bühnenshows und die Produktion hochwertiger 2D- und 3D-Inhalte sowohl für Animationen als auch für Live-Filme. PlanValley bietet Augmented Reality für beeindruckende Videoanwendungen an. PlanValley stellen nicht nur modernste Produktionsausrüstung und leistungsstarke Medienserver zur Verfügung, sondern sind weltweit führend in der Umsetzung von Festinstallationen für Medienanzeigen und Videomapping. Wir möchten unsere Wertschätzung gegenüber PlanValley betonen und danken vielmals für das Vertrauen an uns und die wertvolle Unterstützung bei unserem Projekt! Beitrag von Marie Ehrler

Großes Dankeschön an d&b audiotechnik!

Wir möchten unsere aufrichtige Dankbarkeit auch an d&b Audiotechnik ausdrücken, die uns als großzügiger Sachsponsor unterstützt. Die großzügige Spende an innovativer Audiotechnik wird es uns ermöglichen, unser Projekt voranzutreiben und ein positives Erlebnis für unsere Besucher*innen zu schaffen. Das 1981 im Schwäbischen gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Backnang bei Stuttgart, wo auch Forschung, Entwicklung und Produktion ansässig sind. d&b ist als führendes Unternehmen im Bereich professioneller Audiotechnik international sehr hoch angesehen und bietet mit seinem System-Ansatz ein breites Spektrum an Produkten, Software und Support für maßgeschneiderte Lösungen. Eine zentrale Unternehmensstrategie von d&b ist die konsequente Systemintegration, die das harmonische Zusammenspiel von Verstärkern, Lautsprechern und vernetzenden Softwarelösungen umfasst. Zusätzlich hat d&b zuverlässigen und fachkundigen Service und Support. d&b Systeme finden erfolgreich Anwendung sowohl in mobilen als auch in fest installierten Umgebungen. Für jede Anwendung bietet d&b die passende Lösung. Das breite Anwendungsspektrum reicht von Tourneen und Konzerten, Performing Arts, Clubs...

Herzlichen Dank an ICT!

Wir das ExLibris-Team möchten an dieser Stelle eine besondere Danksagung an ICT aussprechen, die uns eine äußerst großzügige Sachspende an Medientechnik Geräten zukommen ließ. Diese Unterstützung ist für uns von unschätzbarem Wert und wird einen ausschlaggebenden Beitrag zu unserer Produktion leisten. Die ICT AG zeichnet sich als Lösungsanbieter und Full-Service-Dienstleister in der Live-Kommunikation aus. Ihr Leistungsspektrum umfasst medientechnische Inszenierungen für Messen, Retail Stores, Events, TV und Film, Markenwelten und Studios. Die ICT schafft für große Marken die bestmögliche Bühne im Raum, indem sie medientechnische Inszenierungen von der Konzeptentwicklung bis zur Umsetzung realisiert. Ihr besonderes Fachgebiet liegt in der Entwicklung individueller Lösungen für spezielle Anwendungsbereiche wie Showrooms, Museen, Fahrzeugsimulationen und Studio-Integrationen. Dabei erweitert die ICT den realen Raum durch den gezielten Einsatz digitaler Technologien, wobei der Fokus stets auf Emotion und Interaktion liegt. Die Leistungen von ICT umfassen zuverlässige Ausstattungen mit LED-Wänden, Kamerasystemen und -kränen, Medienbespielungen, Zuschauerbeschallung sowie medientechnische Bühnenbauten. Besonders...

Bühne: Wo das Märchen zum Leben erweckt wird

Der Kopf sprudelt nur so an Ideen und ich bin voller Tatendrang. Die Zeit ist knapp! Am besten jetzt direkt ran ans Werk und basteln, was das Zeug hält!Stopp, stopp, ist das Material denn überhaupt schwer entflammbar und entspricht der B1- Norm, an die sich die Hochschule der Medien halten muss? Moment mal, hast du die Fluchtwege bedacht? Die müssen freistehend bleiben!Warte, ist es denn schon im VectorWorks Plan zu sehen?Naja und von welchem Geld sollen wir die Materialien besorgen?In dem Gewerk Bühne stehen diese Fragen auf unserer täglichen Agenda und diesen gilt es dann nachzugehen. Alles muss im Voraus detailliert durchgeplant werden, bevor es a die konkrete Umsetzung geht.Dieses Semester habe ich in der Event Media Produktion als Head des Gewerks Bühne und Teil der Regie einen Überblick darüber, was in der Spielwiese geschieht. Was sind also genau die Hauptaufgaben des Bühnen-Gewerks? Hauptaufgaben Wir arbeiten eng mit der Regie...